Waschbeckenkunst

hier ein Moment, bei dem jeder geschmunzelt hätte:

Du wartest mit deinen Klassenkollegen in der Aula auf die Lehrerinnen, um dann gemeinsam die Exkursion zu starten. Manche essen noch Frühstück, die drei Mädels aus der Reihe hinter dir trinken Kaffee und du selbst hast dir ein laktosefreies Latella gegönnt. Ihr quatscht und lacht und freut euch schon auf die bald beginnenden Schulferien.
Da sagt F: Oh, da kommen Frau M und K! Gleich gehts lohos!
Du denkst dir, vielleicht ist es Zeit um noch schnell auf die Schultoilette zu verschwinden. Genauso wie die halbe Klasse, weshalb ihr euch auf engstem Raum gegenseitig auf die Füße steigt, während ihr darauf wartet, dass sich eine der beiden Türen öffnet. Nach einer halben Ewigkeit kommst du an die Reihe, tust, wofür du hier bist und unterhältst dich mit V, die in der Nebenkabine dasselbe tut. #whorunthisworldgirls
Als du dann vor dem ersten Waschbecken stehst, das am nächsten zur Tür, bleibt dein Blick an etwas darin hängen. Blaue und grüne Farbe, als hätte wohl vor kurzem jemand einen Pinsel ausgewaschen. Du grinst. H sieht es und sagt: Cool, oder? Das passiert halt auch nur in einer Schule wie dieser.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: