fühlt sich so Glück an?

Die Blumenwiese verschwimmt. Die bunten Farben vermischen sich und werden zu einem matschigen Braun. Der Duft von frisch gemähtem Gras verschwindet langsam, genauso wie das leise Rauschen des Windes. Ich höre Vogelzwitschern. Laut, als würden sie streiten, mit einem schönen Lied. Ich will noch nicht aufwachen. Ich blinzle kurz. Durch die Schlitze der Jalousien scheint Sonnenaufgangslicht.... weiterlesen →

Liebeslied

Er schwebt in einem tranceartigen Zustand zwischen wach sein und schlafen. Die Musik sucht sich sanft einen Weg in sein Ohr und er nimmt jeden Ton, jede Harmonie in sich auf. Er will sie nie mehr hergeben. Er öffnet die Augen und schiebt sich auf der Bank ein bisschen nach oben. Er wirft einen Blick hinüber... weiterlesen →

träumen (reupload)

15/11/15 Ich träume oft von dir. Wir sind aus, in einem schicken Lokal und trinken Cocktails. Wir lachen und scherzen und unterhalten uns. Unter dem Tisch streichelst du mit deinem Fuß über meinen Knöchel. Ich streichle dich auch. Das Spiel geht immer hin und her zwischen uns. Du lächelst mich an, nimmst deinen Drink und... weiterlesen →

aufwachen (reupload)

der wecker geht einfach zu früh los. "zum glück muss ich nicht aufstehen". ich nehm das türkise kuschelherz und dreh mich auf die andere seite. da ist das nervige geräusch wieder aus. er muss ihn abgedreht haben. irgendwie liege ich unbequem. ich dreh mich nochmal um, richte die kissen und kuscheltiere und ziehe die decke... weiterlesen →

mit dir gemeinsam (reupload)

Mit dir gemeinsam ist meine Welt viel bunter. Alles ist besser und schöner. Wenn ich traurig bin, umarmst du mich und es geht mir wieder gut. Wenn ich glücklich bin küsst du mich und ich bin noch glücklicher. Wenn es dir schlecht geht, kann ich nicht von deiner Seite weichen und will am Liebsten alles,... weiterlesen →

kuschelromantik (reupload)

Die Kerzen verbreiten ihren warmen Duft im Raum, die Musik fließt dahin, die vielen kleinen Lichter unterstreichen die romantische Stimmung. Die kleine Katze liegt auf den rosa Decken auf dem Bett. Hin und wieder zuckt sie mit ihrem Schwanz. Nichts bringt sie aus der Ruhe, niemand stört ihre Träume. Leise beginnt sie zu schnurren. Ich... weiterlesen →

pure (reupload)

I can see the shadows playing on the ground. Looks like they're dancing to some music only they can hear. The only sound that comes to my ear is the soft whisper of the incoming waves. I'm all alone here. Nobody else is at the beach, they all are somewhere else. Everyday it happens the same way;... weiterlesen →

er und ich (reupload)

Ich stelle mir vor, wie es sein wird, wenn er wieder da ist. Er wird aus dem Auto aussteigen und ich werde schon auf ihn warten. Er kommt auf mich zu und umarmt mich heftig. Wir küssen uns. Ich sage; "Ich hab dich so vermisst" und er sagt; "Ich dich auch!" und wir küssen uns wieder.... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑